costa-del-azahar.de

Benicarló - Stadt der Artischocken, Costa del Azahar

Urlaub in Benicarló, Spanien - alles dreht sich um die Artischocken und Gastronomie

Wenn eine Stadt sich eine Artischocke auf ihre Fahnen beziehungsweise vielmehr auf ihren Wappen schreibt, dann kann man davon ausgehen, dass dieses Gemüse eine besondere Rolle bei Land und Leuten hat. So im Falle des kleinen Mittelmeerstädtchens Benicarló, das nur wenige Kilometer vom Touristenmagnet Peñiscola vom Glanz der mittelalterlichen Burg Peñiscolas und der idyllischen Enklave profitiert.

 

Benicarló und die Artischocke

Angeln an der Costa AzaharDie Ursprünge des Artischockenanbaus in der Gegend um Benicarló – das schließt im Übrigen die Ortschaften Peñiscola, Cálig und Vinaroz ein – werden bis hin ins achte Jahrhundert zurückdatiert auch wenn die erste urkundliche Erwähnung erst viele Jahrhunderte später Erwähnung fand. Heute gehört die Artischocke so wie der Serranoschinken, der Cava oder andere spanische Exquisitäten zu den sogenannten Produkten mit "DENOMINACIÓN DE ORIGEN PROTEGIDA", was nur Produkten zuteilwird, die in einem hohen Maße für die Besonderheit ihrer Herkunft aus einem gewissen Anbaugebiet bürgen. Denn: Die Artischocke, die rund um Benicarló angebaut wird, weist einen einzigartigen Geschmack auf!

 

Das Artischockenfest

Einmal im Jahr versammeln sich die Kenner und Genießer der Artischocke in Benicarló, um ein ganz besonders Fest zu feiern: Das Artischockenfest. Ende Januar dreht sich eine Woche lang alles um die Artischocke und in vielen Restaurants gehört die Artischocke während dieser Zeit zu den festen Bestandteilen der Speisekarte. Die beliebteste aller Veranstaltungen während dieser Zeit: Die sogenannte "Torrá". Auf einem großen, zentralen Platz in Benicarló werden unzählige Artischocken gegrillt und zum Verzehr angeboten! Die Luft ist geschwängert vom Wohlgeruch der Artischocke!

 

Mehr als nur Artischocken: Benicarló

Doch nicht nur auf die Gaumenfreuden, die nicht nur mit den Artischocken sondern mit der Zubereitung der unterschiedlichsten Meeresfrüchte und Reisspezialitäten einhergehen, sollte man es bei einem Besuch dieser kleinen Ortschaft absehen. Denn Benicarló hat wesentlich mehr zu bieten. Genießen Sie während Ihres Aufenthalts beim Artischockenfest doch außerdem die herrlich sauberen Mittelmeerstrände Benicarlós!