costa-del-azahar.de

Urlaub in Peñíscola, Spanien

Peñíscola an der Costa del Azahar

Peñíscola liegt günstig direkt am wunderbaren Mittelmeer und ist deshalb ein sehr beliebtes Reiseziel des Tourismus weltweit. Die Stadt an sich zählt nur 4.200 Einwohner, jedoch kann die Zahl durch die Urlauber schon mal auf 150.000 ansteigen. Besonders beeindruckend ist die einzigartige historische Altstadt, diese ist auf einen Felsen gelegen.

Durch seine rund 300 Sonnentage ist Peñíscola das ganze Jahr über ein ideales Urlaubsziel, die Durchschnittstemperatur im Sommer beträgt stolze 27°C und die Wassertemperatur liegt bei 23°C.

Bei seinen ersten Besuch in Peñíscola sollte man sich die Altstadt anschauen, sie ragt stolze 64 Meter über den Meer empor. Sie ist durch einen Sandstreifen mit dem Festland verbunden, früher wurde dieser regelmäßig bei Unwetter weggespült.

Das Highlight der Altstadt ist die beeindruckende Festungsburg, von Tempelrittern, aus dem frühen 14. Jahrhundert. In der Castell de Papa Luna, wie du Burg heute heißt, gibt es eine beeindruckende Bibliothek die nicht nur was für Leseratten ist. Die Stadt besteht vorwiegend aus kleinen, weißen Häusern und eng, verschlungenen Gassen. Die Stadt ist von einer Stadtmauer aus dem 16. Jahrhundert umgeben. Ein Kontrast zu der Altstadt bietet die neu errichteten Straßen und lange Alleen des touristischen Viertels.

Die Stadt ist fast komplett vom Meer umgeben, im Norden gibt ausgedehnte Sandstrände und im Süden gibt es von hohen Steilhängen umgebende Buchten. Es gibt rund 17km Küsten und diese sind gleichmäßig verteilt.

Weiter Sehenswürdigkeiten der Stadt ist die Kirche Templo Parroquial de la Virgen del Socorro und das Museum de la Mar. Das Mueseum gibt interessante Auskünfte über die Geschichte des Ortes und dem traditionellen Fischfang.

In mehreren Aquarien kann man typische Spezies der Mittelmeerfauna bestaunen. Natürlich darf man bei einem Besuch in Peñíscola auf keinen Fall den Strand, Playa del Norte, verpassen.
Dieser zieht sich von der Stadt her nach Norden. Der Strand bietet wunderbaren feinen Sand und viele kleine Bars und Restaurants an der ganzen Promenade verteilt.
Man kann hier alle möglichen Arten von Wassersport betreiben, ob Segeln, Kanu fahren oder Wasserski. Natürlich kann man auch die wunderschöne Unterwasserwelt erkunden.